Stories

Interessante Geschichten rund um careunities

Die Idee

Im Frühjar 2018 entwickelte Andreas Hettwer die Idee und das Konzept zu careunities. Knapp sieben Jahre vorher hatte er sein erstes Unternehmen mit 25 Jahren gegründet und leitete in der Spitze ein Unternehmen mit annähernd 50 Mitarbeitern. Einem rasanten Unternehmenswachstum folgte der ebenso harte Fall.

mehr lesen

Erste Zeitungsberichte

Die Neue Osnabrücker Zeitung wird auf die Mission von Andreas Hettwer aufmerksam und berichtet hier.

mehr lesen

Die Fachwelt wird aufmerksam

Auch das Fachpublikum wird auf die Ideen aus Ankum aufmerksam. Der Bundesverband der privaten Immobilienwirtschaft in Nordrhein-Westfalen lädt Andreas Hettwer zu seinem jährlichen Landeskongress ein, um die Ideen der careunities und der Carements in einem Vortrag vorzustellen.

mehr lesen

Unser Team auf der Suche nach den besten Lösungen

Andreas Hettwer besucht mit seinem Team eine Wohngruppe für junge pflegebedürftige Menschen in einem Pflegeheim. Ziel der gemeinsamen Reise ist es viele Eindrücke aus dem Leben unserer Kunden zu gewinnen, um dies möglichst optimal in unsere Planungen und Konzepte zu übernehmen.

mehr lesen

Neuer Mitarbeiter

Wir freuen uns, dass wir seit 1.11.2018 mit Max Prigge einen Rollstuhlfahrer in unserem careunities-Team haben. Er hat Glasknochen und nutzt deshalb immer seinen Rollstuhl.

mehr lesen

Der erste Schritt ist vollbracht

Die Vision von careunities, Menschen mit körperlichem Handicap zusammenzuführen und ihnen Möglichkeiten zu bieten, barrierefreien Wohnraum in WGs zu finden, hat seinen ersten Schritt vollendet.

mehr lesen