Careunities

Betreutes Wohnen für Menschen mit Handicap

Was ist careunities?

Was wir tun

Ein Schlaganfall, ein schweres Schädel-Hirntrauma, die Folgen eines Hirntumors, eine andere schwere Erkrankung oder neurologische Beeinträchtigung führen dazu, dass Betroffene nicht mehr ohne Unterstützung leben können. Wir helfen Betroffenen in dieser Situation Mitbewohner für eine betreute Wohngemeinschaft und Anbieter von betreuten Wohngemeinschaften zu finden.

Wie du mit uns ein neues Zuhause findest

Das Wohnungsangebot für Menschen im erwerbsfähigen Alter mit Handicap ist viel zu gering. Außerdem ist es für Betroffene sehr schwer Mitbewohner zu finden, um mit Ihnen eine Wohngemeinschaft zu gründen. Wir helfen, indem wir Wohngemeinschaften für Menschen mit erworbener Hirnschädigung und Betroffene zusammenbringen. Registriere dich auf unserer Plattform als Mitbewohner oder als Angehöriger eines Mitbewohners und erhalte Kontakte zu anderen Mitbewohnern und Wohngemeinschaften.

Was uns von anderen Angeboten unterscheidet?

Wir möchten Menschen mit erworbener Hirnschädigung im erwerbsfähigen Alter helfen.  Ihr findet auf unserer Plattform Mitbewohner, die in gleicher Lebenslage sind und mit denen ihr eine Wohngemeinschaft gründen könnt. Außerdem findet ihr  bereits bestehende Wohngemeinschaften und Wohngruppen, die einen neuen Mitbewohner suchen.

Was wir für Anbieter von Wohngemeinschaften und Wohngruppen tun

Wir möchten, dass Menschen im erwerbsfähigen Alter, die insbesondere durch eine erworbene Hirnschädigung einen Betreuungsbedarf haben, möglichst optimal unterstützt werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Zufriedenheit der Mitbewohner maßgeblich davon abhängt, wie gut die einzelnen Bewohner zueinander passen. Deshalb profitieren insbesondere bestehende Wohngemeinschaften und Wohngruppen von unserem Angebot, da Sie auf unserer Plattform Mitbewohner in passender Lebenslage finden können.

Die Geschichte von Anna